top of page

Japanisches Restaurant ICHIZEN

Probieren Sie 'San-kaku tabe(三角食べ)' im ICHIZEN Japan Restaurant aus

Die japanische Küche kombiniert verschiedene Zutaten, um eine ausgewogene Mahlzeit anzubieten. Sie umfasst Grundnahrungsmittel, Hauptgerichte, Beilagen und Suppen, was eine ausgewogene Aufnahme von Nährstoffen ermöglicht. Viele japanische Gerichte sind bekannt dafür, wenig Fett und Kalorien zu enthalten, insbesondere Gerichte mit Fisch, Seetang und Gemüse, die sowohl nahrhaft als auch kalorienarm sind. Darüber hinaus liefern Fisch und Tofu reichlich Protein, während Gemüse, Seetang und Vollkornreis reich an Ballaststoffen sind. Fisch und Meeresfrüchte sind besonders reich an herz- und gehirngesunden Omega-3-Fettsäuren.


Die japanische Küche integriert auch fermentierte Lebensmittel wie Natto, Miso und Sojasauce, die zur Darmgesundheit beitragen und das Immunsystem stärken. Darüber hinaus drehen sich Mahlzeiten oft um Gemüse, das Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe liefert. Die Zubereitungsmethoden, wie Dämpfen, Kochen, Grillen und roher Verzehr, tragen dazu bei, den Nährwert der Zutaten zu erhalten.


Heute möchte ich über "San-kaku tabe" (dreieckiges Essen) sprechen.


Das Japanische Restaurant und das Konzept von 'San-kaku tabe'

In Japan ist die gängigste Art, diese Gerichte zu geniessen, das Konzept namens "San-kaku tabe". Dieses Konzept betont das Verzehren von drei Schlüsselkomponenten in einer bestimmten Reihenfolge: Reis, Miso-Suppe und das Hauptgericht. Daher umfassen Essensmöbel in Japan oft drei oder mehr Elemente, um eine ausgewogene Mahlzeit zu schaffen.


"San-kaku tabe" ist ein gängiges Konzept in Japans Schulessen und Bento-Kultur, insbesondere in japanischen Grundschulen und Kindergärten weit verbreitet. Dieses Konzept wurde entwickelt, um eine ausgewogene Mahlzeit zu gewährleisten und Kindern nahrhafte Mahlzeiten zu bieten. Hier ist eine ausführliche Erklärung von "San-kaku tabe":

"San-kaku tabe" bezieht sich auf die Idee, eine Mahlzeit in drei Hauptkomponenten aufzuteilen, um ein Gleichgewicht zu erreichen. Diese Komponenten umfassen:

  1. Gohan (Grundnahrungsmittel): Das erste Element von "San-kaku tabe" ist "Gohan" (Reis oder ein anderes Grundnahrungsmittel).Das Grundnahrungsmittel dient als Energiequelle und liefert Kohlenhydrate.Übliche Grundnahrungsmittel sind weisser Reis, brauner Reis oder Brot.

  2. Okazu (Hauptgericht): Als Nächstes kommt "Okazu" (das Hauptgericht). Das Hauptgericht ist eine Proteinquelle und umfasst Fleisch, Fisch, Hühnchen, Eier, Tofu, Sojaprodukte und Gemüse. Es liefert das notwendige Protein für Wachstum und Entwicklung.

  3. Okazu (Beilage): Schliesslich gibt es "Okazu" (die Beilage). Beilagen bestehen aus Gemüse, Seetang, eingelegtem Gemüse, Salaten, Früchten usw. und liefern Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Sie unterstützen gesundes Wachstum und die Funktion des Immunsystems.


Die Idee hinter "San-kaku tabe" besteht darin, diese Elemente in ausgewogener Weise zu konsumieren, um ernährungsbedingte Ungleichgewichte zu vermeiden und gesunde Essgewohnheiten zu fördern. Diese Methode wird verwendet, um Kindern die Gewohnheit zu vermitteln, sich ordnungsgemäß zu ernähren, und ist somit ein wesentlicher Bestandteil der Ernährungsbildung in Japan.

Japan Restaurant

Um diesen Ansatz zu praktizieren, beginnen Sie mit dem Grundnahrungsmittel (Reis oder Brot), gehen dann zum Hauptgericht (Protein) über und beenden mit der Suppe. Diese Reihenfolge gewährleistet eine gleichmässige Aufnahme von Nährstoffen und führt zu einer ausgewogenen Mahlzeit. "San-kaku tabe" wird weit verbreitet angewendet, insbesondere in Japans Schulspeisungsprogrammen, um Kindern zu helfen, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln.

Japan Restaurant : Bento und "San-kaku tabe"

Ja, der Ansatz von "San-kaku tabe" wird auch häufig auf Bentoboxen angewendet. In der japanischen Bentobox-Kultur wird stark betont, Mahlzeiten mit ausgewogener Ernährung zuzubereiten. Bentoboxen enthalten in der Regel Grundnahrungsmittel, Hauptgerichte und Beilagen und bieten somit eine nahrhafte Mahlzeit. Sie dienen auch dazu, Kindern gesunde Essgewohnheiten als Teil der Ernährungsbildung beizubringen.


Beispielsweise enthalten Bentoboxen oft weissen Reis oder braunen Reis als Grundnahrungsmittel, eine Proteinquelle (wie Fleisch, Fisch oder Eier) als Hauptgericht und Gemüse, Seetang, eingelegtes Gemüse und andere Artikel als Beilagen. Dies gewährleistet eine ausgewogene Mahlzeit und ermutigt Kinder, die Gewohnheit zu entwickeln, die richtigen Nährstoffe zu sich zu nehmen.

Darüber hinaus weisen einige Bentoboxen das auf, was als "Kyara-ben" (Charakter-Bento) bekannt ist, bei dem das Essen kreativ angeordnet ist, um niedliche Figuren darzustellen. Dies regt nicht nur den Appetit der Kinder an, sondern soll auch gesundes Essen geniessbar machen.

Insgesamt respektiert die japanische Bentobox-Kultur die Prinzipien von "San-kaku tabe" und wird genutzt, um ausgewogene Mahlzeiten bereitzustellen.



Unsere Speisekarte bietet eine Vielzahl von Gerichten, darunter Reis, Hauptgerichte, Beilagen und Suppen. Beginnen Sie mit dem Reis, genießen Sie die köstlichen Hauptgerichte und kosten Sie die Beilagen aus.


Team ICHIZEN Japan Restaurant

116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

HANAMI

Comments


bottom of page